Televoting mit Zuschauer-Wettbewerb «Viva Volksmusik»

In der Live-Sendung «Viva Volksmusik» vom 28. Januar 2017 verleiht SRF den «Viva Nachwuchspreis». Die Publikumswahl findet mit Televoting statt. Mit dem Televoting ist die Teilnahme an der Verlosung eines Wettbewerbspreises verbunden.

Wettbewerbspreis

  • 10'000.- Franken in bar

Gewinnerin

Esther Sutermeister aus Zofingen

Teilnahmebedingungen

Beginn und Teilnahmeschluss für den Zuschauer-Wettbewerb entsprechen dem in der Sendung kommunizierten Beginn und Ende des Televotings. Für das Televoting zählen alle Anrufe, die während des Televoting-Zeitfensters registriert werden. Die Gratisteilnahme an der Verlosung – ohne Televoting – ist mit gleichen Gewinnchancen über ein Gratis-Teilnahmeformular für Mobiltelefone möglich. Bei unberechtigten oder durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Teilnahmen, bleibt der Ausschluss von Teilnahmen und die Korrektur der Televoting-Rangfolge vorbehalten. Bei Wiederholungen der Sendung ist keine Teilnahme möglich. Der Gewinner der Verlosung wird nach Zufallsprinzip in einem ordentlichen Ziehungsverfahren mit gleichen Gewinnchancen unter allen regulären Teilnahmen per Anruf und Gratis-Teilnahmeformular für Mobiltelefone ermittelt. Kann ein Gewinner nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden, behält sich SRF die Ziehung eines Ersatzgewinners vor. Mitarbeitende von SRF sowie deren Angehörige sind von einem Gewinn ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Die Teilnahme von Minderjährigen setzt das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter voraus. Der Gewinner wird am Sender und im Internet bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. SRF behält sich vor die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.