Brunch mit Alphornbläser Armin Imlig

  • Sonntag, 31. Oktober 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. Oktober 2010, 11:03 Uhr, DRS Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 31. Oktober 2010, 21:00 Uhr, DRS Musikwelle

Im Oktober sind im «Volksmusik-Brunch» Musikantinnen und Musikanten zu Gast, welche auch im Internetportal www.vxm.ch zu finden sind. Heute ist dies der Schwyzer Alphornbläser und Komponist Armin Imlig.

Das Alphornquartett Imlig 2003 in Riemenstalden.
Bildlegende: Das Alphornquartett Imlig 2003 in Riemenstalden.

Armin Imlig ist im Internetportal VxM.ch mit dem Alphornquartett Imlig vertreten. Das Quartett besteht aus ihm, seiner Frau Annamarie und den beiden Söhnen Flavian und Ramon. Seit vielen Jahren ist Armin Imlig ein umtriebiger Schaffer im Dienste des Alphornblasens. Im «Volksmusik-Brunch» erzählt er von seinen vielseitigen Tätigkeiten und präsentiert sein musikalisches Wunschprogramm.

Generationen von Alphornbläsern

Armin, Annamarie, Flavian und Ramon Imlig spielen schon sehr lange zusammen. Verschiedene Formationen aus der Familie sind seit Jahren Garanten für qualitativ hoch stehende, wohlklingende Alphornmusik im traditionellen Stil.

Die Vorträge an den Eidgenössischen und Zentralschweizer Jodlerfesten wurden bisher immer mit der Note 1 (sehr gut) belohnt. Verschiedenste Auftritte im In- und Ausland, sowie in Radio- und TV-Sendungen, aber auch Konzerte mit symphonischen Orchestern und Blasorchestern zeugen von der grossen Erfahrung dieser Formation.

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer