Brunch mit Organist Wolfgang Sieber

Am 15. November 2009 erhält Wolfgang Sieber den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Luzern. Der Organist kennt keine Berührungsängste und vereint auch schon mal Orgelklänge mit Volksmusik. Kurt Zurfluh begrüsst den Kirchenmusiker zum volksmusikalischen Brunch.

Seit über zehn Jahren ist Wolfgang Sieber Kirchenmusiker der Stifts- und Pfarrkirche St. Leodegar im Hof Luzern. Sieber, unlängst als einer der begabtesten und vielseitigsten Organisten der Schweiz bekannt, kennt keine musikalischen Berührungsängste. Und so bringt er, nebst vielem anderen, auch immer wieder Volksmusik in Zusammenhang mit der Orgel.

Gespielte Musik

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Sämi Studer