Gast: Jürg Neuenschwander

  • Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:03 Uhr, DRS Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 2. Oktober 2011, 21:00 Uhr, DRS Musikwelle

Der Emmentaler Organist Jürg Neuenschwander hat sich in Volksmusikkreisen vorwiegend einen Namen durch seine Interpretation von Jodelliedern des Komponisten Adolf Stähli gemacht.

Organist Jürg Neuenschwander aus Worb BE.
Bildlegende: Organist Jürg Neuenschwander aus Worb BE. zvg

Gerade aktuell hat er wieder eine neue CD unter dem Titel «Vom Hohgant» veröffentlicht, auf welcher die Vielfalt der Schweizer Volksmusik hörbar wird.

In diesem «Volksmusik-Brunch» erzählt Jürg Neuenschwander aus seinem (musikalischen) Leben, dazu gibt es vielseitige Musik ab der Wunschliste des Organisten zu hören.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer