Gast: Kapellmeister Rolf Gmür

  • Sonntag, 26. Februar 2012, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. Februar 2012, 11:03 Uhr, DRS Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 26. Februar 2012, 21:00 Uhr, DRS Musikwelle

Rolf Gmür ist zurzeit der erfolgreichste Schweizer Blaskapellen-Dirigent. Mit seinen Gasterländer Blasmusikanten hat er den Radio-Wettbewerb 2011 gewonnen. Sein Rezept: Musik muss man pflegen wie eine Geliebte, mit Herz und Gefühl, dann gibt sie einem vieles zurück.

Rolf Gmür, Dirigent der Gasterländer Blasmusikanten.
Bildlegende: Rolf Gmür, Dirigent der Gasterländer Blasmusikanten. gabla.ch

Als musikalischer Leiter ist er deshalb auch bemüht, dass die Gasterländer die Musik nicht nur mit den Instrumenten spielen, sondern sie auch mit ausserordentlich viel Herz und Gefühl ins Publikum bringen.

Die «Erotik des GaBla-Sound» nennen sie das bei den Proben. Sie wird durch eine äusserst gute Kameradschaft erreicht und durch das Bestreben jedes Einzelnen, vorzügliche Musik zu machen.

Ein weiterer Faktor spielt für die erwähnte Erotik eine Rolle. Darüber hüllt sich der Dirigent aber in Schweigen. Das bleibe ein Geheimnis, wie er auf der Webseite der Gasterländer Blasmusikanten schreibt. Er lasse aber gerne nach einem Auftritt mit sich darüber reden. Wer weiss, vielleicht verrät Rolf Gmür dieses Geheimnis ja auch während der Sendung «Volksmusik-Brunch».

Gespielte Musik

Moderation: Kurt Brogli, Redaktion: Kurt Brogli