Huismuisig Pilatuskläng Alpnach: 10 Jahre und neue CD

Seit rund 15 Jahren erlebt die Zithermusik im Kanton Obwalden einen neuen Aufschwung. Zu dieser Wiederbelebung beigetragen hat auch die Huismuisig Pilatuskläng Alpnach.

Die Volksmusik-Formation sitzt mitten auf einer Wiese.
Bildlegende: Die Huismuisig Pilatuskläng Alpnach ist mitverantwortlich, dass die Zithermusik im Kanton Obwalden neu belebt wurde. zvg

Nachdem die Zither im Kanton Obwalden über lange Zeit hinweg vergessen war, hat eine regelmässige Zither-Stubete dieses traditionsreiche Hausmusik-Instrument wieder bekannt gemacht.

Zitherklänge sowie andere einheimische Volksmusik werden nun auf einem Tonträger der Huismuisig Pilatuskläng Alpnach zusammen mit weiteren musikalischen Gästen präsentiert.

Die musikalische Leiterin und Arrangeurin der Huismuisig Pilatuskläng ist die Zitherspielerin Rösli Wallimann-Schmidig, welche aus einer bekannten Arther Volksmusikfamilie stammt.

Die neue CD der Huismuisig Pilatuskläng wurde am 1. Mai im Singsaal Alpnach öffentlich vorgestellt.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Beat Tschümperlin