RSGM haben es «Äuä de scho» drauf

«Äuä de scho» heisst die spannende neue Produktion der Formation Res Schmid-Gebrüder Marti (RSGM). Das Quartett erhielt einst den «Prix Walo» und gilt als eine der besten Volksmusik-Formationen der Schweiz. Das neue Werk klingt urchig, virtuos, melancholisch und experimentell zugleich.

Band Foto vor weisser Wand.
Bildlegende: RSGM sind Top-Vertreter der Schweizer Volskmusik. zvg

Die vier Ausnahmekönner brillieren auch diesmal sowohl als Interpreten wie auch als Komponisten. Insgesamt finden sich 21 neue Titel von Res Schmid und den Gebrüdern Hektor, Daniel und Markus Marti auf dem Album.

Autor/in: tschb/daue, Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Beat Tschümperlin