Jazz Festival Willisau: Spoken Word meets Power Jazz

Das Weltklassekonzert aus Willisau ist dieses Jahr eine explosive Zusammenarbeit zweier Überflieger: David Murray und Saul Williams.

Ein schwarze Saxophonist in Aktion
Bildlegende: David Murray Keystone

Musik vermag die Probleme dieser Welt nicht zu lösen, das weiss der Saxophonist David Murray genau – aber er ist sich sicher, dass er mit Musik diese Probleme wenigstens zur Sprache bringen kann. Deshalb ist es ihm auch wichtig, die Sprache immer wieder zur Musik zu bringen: Aktuell mit einem der klügsten Köpfe aus der Spoken-Word-Szene, Saul Williams.

David Murray Infinity Quartet feat. Saul Williams

Saul Williams, Spoken word
David Murray, Tenorsaxophon/Bassklarinette
Orrin Evans, Klavier
Jaribu Shahid, Bass
Hamid Drake, Schlagzeug

Im zweiten Teil des Abends kam dann das junge Schweizer Trio Heinz Herbert zum Zug – mit Dominic Landolt, Gitarre, Ramon Landolt, Klavier und Synthesizer, Mario Haenni, Schlagzeug.

Liveübertragung vom Jazz Festival Willisau

Moderation: Annina Salis, Jodok Hess