Lucerne Festival: Lang Lang eröffnet mit Mozart

Die Eröffnung des Lucerne Festival im Sommer: Traditionell wirken mit das Festivalorchester und Riccardo Chailly, der Solist dieses Jahr ist Lang Lang.

Und da war es lange unklar, ob Lang Lang denn auch auftreten kann. Doch seine Handverletzung ist kuriert, er wird eines der dramatischsten Mozart-Klavierkonzerte spielen.
Davor und danach präsentieren Chailly und das LFO zwei weitere Resultate ihrer Strawinsky-Beschäftigung, die letztes Jahr erfolgreich begonnen hat: Diesmal Strawinskys Märchenballett um den schillernden Feuervogel, der für Hilfe im Zaubergarten sorgt, sowie das klassizistische Kammerkonzert «Dumbarton Oaks».

Igor Strawinsky: Dumbarton Oaks. Konzert in Es für Kammerorchester
Wolfgang Amadé Mozart: Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491
Igor Strawinsky: Der Feuervogel. Märchenballett in zwei Bildern (Urfassung von 1909/10)

Lucerne Festival Orchestra
Riccardo Chailly, Leitung
Lang Lang, Klavier

Zeitversetzte Liveübertragung aus dem KKL Luzern

Beiträge

Moderation: Eva Oertle