Die Fischerfreunde, der Traum und das junge Paar

Nicht nur beim Fischen liegt die Ruhe in der Kraft.

Die Fischerfreunde Thomas, 42, und Jürg, 46, aus dem Kanton Zug, spielen so ruhig und gelassen wie beim Fischen, denn für sie liegt die Ruhe in der Kraft. „Man muss dann einfach wissen, wenn man zuschlägt“, meint Thomas.  Mutter Regina, 51, aus Wattenwil (BE) spielt mit Tochter Ramona, 19,  und hofft mit dem erspielten Gewinn endlich den Traum erfüllen zu können, ihre zweite Tochter in den USA besuchen zu können. Das dritte Team besteht aus einem jungen Paar mit albanischen Wurzeln. So meinen Shpetim, 22, und Shiprina, 22, dass es Albanien zwar schon 100 Jahre gebe, sie aber hoffentlich nicht so lange brauchen, um in den Final von „Weniger ist mehr“ vorzustossen.