Die Talente, die Transpörtler und die ehemaligen Prügelknaben

Mit viel Begabung Richtung Geld

Melanie, 22 ist im Wallis aufgewachsen. Ihre Freundin Jessica, 23 ist gebürtige Bernerin, lebt nun jedoch in Glis. Sie bezeichnet sich als sprachbegabt, Melanie hat es mehr mit Zahlen. Vielleicht die perfekte Mischung für einen Einzug ins Finale von «Weniger ist mehr». Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Wie ihr Vater Hans, 46, arbeitet auch Sarah, 19 in einem Schwertransportunternehmen. Mit grossen Gewichten können die Zürcher also bestens umgehen, nun wird sich zeigen wie es im Bereich Quizfragen aussieht. Gabriel, 23 und Remo, 22 kennen sich seit Kindsbeinen. Damals haben sich die St. Galler aber lieber geprügelt, als sich gut verstanden. Heute sind die Studenten beste Freunde und teilen vieles. Auch die 10‘000 Franken wollen sie freundschaftlich teilen.

Mehr zum Thema