Darf ob dem Sommer 2011 gejammert werden?

Der Juli 2011 ist kühl, nass und eher trüb. Würde sich das Juliwetter auch im August fortsetzen, dann hätten wir den ersten Sommer seit dreissig Jahren, der unter dem Temperaturmittel von 1961 bis 1990 liegt.

Doch wie sahen die Sommer in der Vergangenheit aus? War früher alles besser? Ein Einblick in Hungersnöte, Wetterhexen, sauren Wein und Gruselgeschichten.

Autor/in: Christine Jutz