Der Altweibersommer – eine Singularität oder doch nur Frauenfeindlichkeit?

Weder noch. Der Altweibersommer als sonnige und trockene Schönwetterphase im Herbst lässt sich in den meteorologischen Jahrbüchern der Schweiz nur in den Bergen nachweisen.

Im Flachland stören zu häufig Nebel- oder Hochnebelfelder die Sonneneinstrahlung. Der Altweibersommer findet im Gegensatz zu Deutschland bei uns aber erst ab Mitte Oktober statt. Die Namensherkunft ist nicht ganz klar, hat aber nichts mit alten Weibern und Frauenfeindlichkeit zu tun.

 

Redaktion: Christine Jutz