Ist zäher Hochnebel im Spätsommer normal?

Mehrere Hörer haben sich gewundert, dass bereits Ende August der Hochnebel teilweise so zäh blieb, wie es normalerweise im Herbst der Fall ist. Der Blick auf die Statistik zeigt, dass die zähe Hochnebeldecke eher aussergewöhnlich war.

Normalerweise lösen sich Nebel oder Hochnebel im Spätsommer rasch auf. Nur sehr selten bleibt das Nebelgrau ganztags zäh. Ende August haben über mehrere Tage jedoch ideale Bedingungen für zähen Hochnebel geherrscht. Es war genügend Feuchtigkeit vorhanden, in der klaren Nacht konnte sich die Luft genügend abkühlen und die Bise sorgte für Nachschub von kühler und feuchter Luft.

Autor/in: Luzian Schmassmann, Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: SRF Meteo