Klimatologischer Normwert, was ist das?

In den Medien hört oder liest man: «Der Juli war bis zu drei Grad zu warm, verglichen mit dem Normwert». Was ist das eigentlich, dieser Normwert? Und wieso wird er nicht der heutigen Zeit angepasst? Das fragt Radio SRF 1-Hörer E. Meier.

Moderation: Riccarda Trepp-Simonett, Redaktion: Sabine Balmer