Nicht auf dem Radar

Manchmal fällt Regen, doch gemäss Radar müsste es trocken sein. Was da schief läuft, ist Thema dieser «Wetterbox».

Ein Radarkasten am Rand einer Strasse kann nur die Autos blitzen, die er «sieht». Autos hinter dem nächsten Haus sind dagegen vor ihm sicher. Beim Regenradar ist es dasselbe: Steht zwischen dem Radar und dem Regen ein Berg, so erkennt der Radar den Niederschlag nicht. Auch andere Abschattungseffekte können den Radar verwirren.

Autor/in: Thomas Kleiber