Nordföhn im Tessin: ein warmer oder kalter Wind?

Föhn ist eigentlich ein warmer Fallwind. Doch der Nordföhn kommt aus Norden, wo die Luft häufig kälter ist. Ist nun der Nordföhn im Tessin ein warmer oder ein kalter Wind?

Herr Stürchler aus Rheinfelden/AG möchte wissen, ob der Nordföhn im Tessin warm ist, obwohl die Luft aus Norden kommt. Bei einer Föhnströmung erwärmt sich die absinkende Luft immer. Entscheidend ist aber auch die Herkunft der Luft. Bei Südföhn ist es milde Mittelmeerluft, die über die Alpen strömt. Bei Nordföhn oft kalte Polarluft. Der Nordföhn ist somit tendenziell kühler als der Südföhn.

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: SRF Meteo