Unten grün - oben weiss: Wie wirkt sich das auf das Wetter aus?

Im Frühling gibt es in den Alpen noch riesige schneebedeckte Flächen. In den tieferen Lagen ist es dagegen schon vielerorts grün. Herr Lehmann aus dem Kanton Zürich möchte nun wissen, wie sich der Kontrast «unten grün oben weiss» auf das Wetter auswirkt.

Frühling im St.Gallischen Seeztal: Während unten bereits Kühe weiden, hält sich oben der Schnee hartnäckig.
Bildlegende: Frühling im St.Gallischen Seeztal: Während unten bereits Kühe weiden, hält sich oben der Schnee hartnäckig. Keystone

Je nachdem, ob die Erdoberfläche im Frühling noch schneebedeckt oder bereits grün ist, heizt sich die Luft darüber unterschiedlich auf. Dies hat Auswirkungen auf die räumliche Verteilung der Quell- und Gewitterwolken. So gewittert es beispielsweise im Frühling in den Voralpen deutlich häufiger als in den Alpen.

Redaktion: Jürg Zogg