Unten ist nicht gleich unten

Kaum ist der Sommer zu ende, plagen uns bereits die ersten Nebeltage. Und schon wieder hört man die abgelutschte Floskel «unten grau, oben blau». Der Möhlin-Jet beweist, dass die Redewendung nicht stimmt.

Blick auf den Nebelteppich von Sachseln (OW) aus.
Bildlegende: Blick auf den Nebelteppich von Sachseln (OW) aus. Keystone

Es gibt auch im Flachland Gunstlagen, wo die Nebelhäufigkeit viel kleiner ist und dann wiederum Lagen, wo die Nebelhäufigkeit sehr gross ist. Eine dieser Gunstlagen liegt in der Nordwestschweiz und hängt mit dem sogenannten Möhlin-Jet zusammen.

Redaktion: Jan Eitel