Wieso fühlen sich 3 Grad im Dezember kälter an als im März?

Herr Huber aus dem Kanton Schwyz ist häufig auf den Skipisten unterwegs. Dabei ist ihm aufgefallen, dass sich zum Beispiel auf 2000 Meter Höhe 3 Grad im Dezember deutlich kühler anfühlen als im März. Wieso ist das so?

Bildlegende: Heidi Theiler

Der Grund liegt in der Sonneneinstrahlung. Diese ist im März deutlich stärker als im Dezember. Mit ihr wird der menschliche Körper aufgewärmt. 

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: SRF Meteo