Wieso hat es Saharastaub über uns, wenn die Bise bläst?

Saharastaub und Bise, wie passt das zusammen? Bläst in der Höhe der Wind aus einer anderen Richtung oder macht der Staub einen grossen Umweg und kommt aus Nordosten zur Schweiz?

Bildlegende: Sonja Alder

Herr Hotz aus dem Zürcher Oberland hat sich Ende April gewundert, dass trotz Bise viel Saharastaub über unseren Köpfen schwebte. Bläst der Wind in der Höhe aus einer anderen Richtung? Oder nimmt der Staub einen grossen Umweg? Bise im Mittelland und Südwind in der Höhe sind eine häufige Kombination. Dabei kann von der Sahara her Staub in wenigen Tagen in den Alpenraum gelangen, auch wenn in den unteren Luftschichten ein Nordostwind bläst. In dieser Wetterbox erfahren sie zudem, wie häufig solche Wetterlagen vorkommen und was dieser Staub für Auswirkungen auf die Natur und die Wetterprognosen hat.

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Marietta Tomaschett, Redaktion: SRF Meteo