Wieso wird es häufig im unteren Aaretal/AG am wärmsten?

An einem sonnigen Sommertag war früher oft Basel der heisseste Ort auf der Alpennordseite. Seit einigen Jahren tauchen jedoch in den Hitlisten häufig Orte im unteren Aaretal/AG auf. Herr Mauch aus Oberlunkhofen möchte wissen, wieso es dort plötzlich gleich warm oder gar wärmer wird wie in Basel?

Der Grund liegt nicht in irgendeinem meteorologischen Phänomen, sondern bei den Standorten der Wetterstationen. Bis vor einigen Jahren gab es im unteren Aaretal/AG gar keine offizielle Temperaturmessung. Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie Meteo Schweiz hat die Wetterstationen Beznau und Würenlingen erst im Jahre 2008 respektive 2011 ins Messnetz aufgenommen. Es war in diesen Regionen also ziemlich sicher schon immer etwa gleich warm wie in Basel. Gemessen wird das aber erst seit wenigen Jahren...

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: SRF Meteo