Tollkühne Sportler am Ziel

In der dritten Folge lässt sich der 21-jährige Julian Zanker zusammen mit dem Bergführer Thomas Senf die Route durch den Flying Circus an der Breitwangfluh bei Kandersteg nochmals durch den Kopf gehen.

Snowkiter Marco Köppel segelt vom Berninapass den Berg hinauf. Schafft der tollkühne Snow-Kite-Lehrer sein Ziel, die Forcula dal Caral?

René Weber erlebt nach 300 Kilometern Distanz und 10.000 Metern Höhenunterschied das Ende des Alpen-Trails. Erst dann erfährt man, ob der 53-jährige Musher, wie sich die Schlittenhundeführer nennen, sein Ziel erreicht hat.