«Der italienische Koaltionsvertrag ist eine Wunschliste»

Die Politik ist unberechenbar und hat oft Auswirkungen auf die Wirtschaft. Was bedeutet es, dass die neue Regierung in Italien gerne aus dem Euro aussteigen möchte? Darüber hat Denise Schmutz hat mit dem Ökonomen und Unternehmensberater Klaus Wellershoff gesprochen.

Bildlegende: www.wellershoff.ch

Weitere Themen:

- Die EU ist gegen die Kündigung des Nuklearabkommens mit dem Iran, doch kann sie sich gegen die USA durchsetzen?

- Der türkische Präsident Erdogan möchte die Zentralbank beeinflussen. Wie gefährlich ist das?

Moderation: Denise Schmutz