Ein Mini-Schritt in Richtung Normalisierung der Geldpolitik

Facebook-Gründer Zuckerberg spendet 99 Prozent seines Milliarden-Vermögens für wohltätige Zwecke. Die Europäische Zentralbank lockert die Geldpolitik weiter und die Schweizer Wirtschaft stagniert. Barbara Widmer spricht darüber mit Monika Bütler, Oekonomieprofessorin an der Universität St.Gallen.

Monika Bütler
Bildlegende: Monika Bütler keystone 2014

Autor/in: Barbara Widmer, Redaktion: Wirtschaftsredaktion Radio SRF