Rahmenabkommen: «Offene Fragen müssen geklärt werden»

Ist das Rahmenabkommen gut oder schlecht für die Schweiz? Darüber sind sich nicht nur die politischen Parteien sondern auch die Wirtschaftsverbände nicht einig. Über die Bedeutung des Rahmenabkommens hat Denise Schmutz mit Daniel Kalt gesprochen, Chefökonom Schweiz der UBS.

Chefökonom Schweiz UBS
Bildlegende: Chefökonom Schweiz UBS Keystone

Weitere Themen: 

Neuer Rekord bei den Exporten - was sagt uns das?

Novartis und Roche: Teure Medikamentenpreise belasten das Gesundheitssystem - gleichzeitig schreiben die Konzerne schöne Gewinne - wie passt das zusammen?