Steigende Zinsen sind Gift für die Börse

Mit der Zinswende in den USA geht die Zeit des billigen Geldes langsam zu Ende. Welche Folgen das hat für Wechselkurse und Kreditzinsen, darüber spricht Maren Peters mit dem Unternehmensberater und früheren UBS-Chefökonomen Klaus Wellershoff.

Nahaufnahme von Klaus Wellershoff, er hält den Kopf leicht an die Hand gelehnt.
Bildlegende: Ökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Keystone

Ausserdem in der Wirtschaftswoche: Ist die neue Wirtschaftsprognose des Bundes zu optimistisch? Und: Wie gross sind die Chancen, dass Unternehmen nach der Unternehmenssteuerreform III im Land bleiben?

Moderation: Maren Peters