«Tidjane Thiam ist am Schluss auch Prügelknabe geworden»

Der Chef der Credit Suisse, Tidjane Thiam, muss gehen. Die Beschattungsaffäre ist ihm doch noch zum Verhängnis geworden. Denise Joder hat mit Rudolf Strahm, ehemaliger Preisüberwacher und Ökonom, über die Hintergründe gesprochen.

Rudolf Strahm steht vor einem Nebeneingang des Bundeshauses.
Bildlegende: Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm. Keystone

Weitere Themen:

- Globus wird ins Ausland verkauft: Kann die Strategie der neuen Eigentümer aufgehen?

- Die Mobiliar steigt mit einer Beteiligung von 25% bei Ringier ein: Was bedeutet das für die Unabhängigkeit des Medienhauses?

Moderation: Denise Joder