Zypern am Abgrund - die Finanzmärkte nehmen es gelassen

  • Freitag, 22. März 2013, 16:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. März 2013, 16:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. März 2013, 10:16 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 23. März 2013, 12:20 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. März 2013, 4:46 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. März 2013, 9:16 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. März 2013, 14:16 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. März 2013, 17:16 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. März 2013, 21:16 Uhr, Radio SRF 4 News

In Zypern jagt ein Rettungsplan den nächsten. Zuerst sollen Kleinsparer an der Bankenrettung beteiligt werden. Dann doch nicht. Dann vielleicht schon. Und obwohl das Land mit seinen überdimensionierten Banken am Abgrund steht, reagieren die Finanzmärkte kaum.

Klaus Wellershoff
Bildlegende: Klaus Wellershoff Keystone 2013

Über die Gründe für diese Gelassenheit und die Folgen der Zypern-Krise für die Eurozone spricht Barbara Widmer mit Klaus Wellershoff, Dozent an der Universität St.Gallen und Unternehmensberater.

Weitere Themen sind der Mindestkurs von 1,20 und der Internationale Währungsfonds, der der Schweiz den Rücken stärkt.

Moderation: Barbara Widmer