Formbares Gehirn – Fixierte Ideen

  • Samstag, 5. November 2011, 9:34 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 5. November 2011, 9:34 Uhr, DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 5. November 2011, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. November 2011, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. November 2011, 7:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. November 2011, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 6. November 2011, 21:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 9. November 2011, 15:03 Uhr, DRS 2

Das erwachsene menschliche Gehirn ist keineswegs so statisch und unbeweglich, wie das die Wissenschaft während fast hundert Jahren behauptet hat. Bis ins hohe Alter bilden sich neue Hirnzellen und auch frische Nervenfasern können sich zum Beispiel nach einer Verletzung ausbilden.

Die Idee eines dynamischen Nervensystems auch im erwachsenen Menschen findet erst in den letzten 10 Jahren breite Akzeptanz und ist heute eines der grossen Forschungsgebiete der Neurowissenschaften.

Der Neurowissenschafter Martin Schwab und die Wissenschaftsforscherin Beatrix Rubin diskutieren an diesem Beispiel darüber, warum es manchmal lange dauern kann, bis sich wissenschaftliche Ideen durchsetzen.

Autor/in: Christian Heuss