Wenn Nationalparks zu Konfliktzonen werden (Wiederholung)

  • Samstag, 30. Juli 2011, 9:34 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 30. Juli 2011, 9:34 Uhr, DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. Juli 2011, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 31. Juli 2011, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 31. Juli 2011, 7:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 31. Juli 2011, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 31. Juli 2011, 21:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 6. August 2011, 9:34 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 6. August 2011, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 7. August 2011, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 7. August 2011, 7:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 7. August 2011, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 7. August 2011, 21:33 Uhr, DRS 4 News

Wo die Natur geschützt wird, ist der Mensch oft unerwünscht. Besonders in ärmeren Ländern führt das zu Konflikten: Etwa, wenn die lokale Bevölkerung aus Nationalparks vertrieben wird oder das Gebiet nicht mehr wirtschaftlich nutzen soll.

Am Beispiel von Äthiopien diskutieren die Tiermedizinerin Rea Tschopp und der Historiker Patrick Kupper, wie sich Naturschutz und Entwicklung miteinander in Einklang bringen lassen.

Wissenschaft im Gespräch macht Sommerpause! An dieser Stelle wiederholen wir deshalb bis Ende August Sendungen der vergangenen Monate. Die nächste neue Ausgabe hören Sie am 27. August. 

Moderation: This Wachter