Leben aus dem Baukasten

  • Samstag, 11. März 2017, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 11. März 2017, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 11. März 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. März 2017, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. März 2017, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. März 2017, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 12. März 2017, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 13. März 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 16. März 2017, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 16. März 2017, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 16. März 2017, 5:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Forscher haben Hefezellen mit künstlichem Erbgut hergestellt. Computersound bringt leise Elektromotoren zum Brummen. Die Lebensgeschichte des Wals und noch viel mehr können Forscher im Ohrenschmalz des Tieres lesen.

Hefezellen
Bildlegende: Hefezellen, eingefärbt. Imago/Science Photo Library

Organismen aus dem Baukasten
Organismen aus dem Baukasten, künstlich und doch lebend, davon träumen manche Forscher. Einem internationalen Forscherteam ist es gelungen, einen Drittel des natürlichen Erbguts von Hefezellen durch synthetisches zu ersetzen. Und die Hefezellen leben, als wäre gar nichts anders. Die Zukunftsvision rückt einen Schritt näher: Vollkommen künstliche Organismen stellen nach Bedarf Biotreibstoffe oder Antibiotika her. (Link)
Katrin Zöfel


Mehr Sound für Elektroautomotoren
Im Autosalon von Genf geht es neben Benzinverbrauch, Höchstgeschwindigkeit und schnittigem Design auch um Klänge: Beispielsweise um Motorenklänge von Elektroautos, die der leisen Motoren wegen künstlich entstehen.
Jürg Tschirren


Ohrenschmalz der Wale verraten Lebensgeschichten
Der Ohrenschmalz der Wale ist für die Wissenschaft interessant, weil sich aus ihm die Lebensgeschichte des Tieres und noch viel mehr herauslesen lässt.
Thomas Häusler

Meldungen der Woche
- Grössere Augen –Triebfeder der Evolution (Link 1 und Link 2)
- Wissenschaftlerinnen ins Bild gerückt (Auf twitter: @MissingSciFaces)
- Wie die Seidenstrasse entstand

Moderation: Katharina Bochsler, Redaktion: Anita Vonmont