Mischkultur auf dem Acker lohnt sich

  • Samstag, 13. Juni 2020, 7:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 13. Juni 2020, 7:06 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. Juni 2020, 9:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 13. Juni 2020, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 13. Juni 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Juni 2020, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Juni 2020, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Juni 2020, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Juni 2020, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Montag, 15. Juni 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 17. Juni 2020, 14:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 18. Juni 2020, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 18. Juni 2020, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 18. Juni 2020, 5:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Verschiedene Feldfrüchte auf dem gleichen Acker – das klingt nach Öko und zu viel Arbeitsaufwand für eine grossflächige, effektive Landwirtschaft. Doch eine Studie aus China zeigt: Mischkulturen bringen mehr Ertrag und brauchen trotzdem weniger Dünger. 

Bild eines Monokultur-Ackers mit gelbem Raps
Bildlegende: Keystone / DPA / ARMIN WEIGEL

Der Effekt ist so gross, dass die Methode auch für konventionelle Bauern attraktiv wird. Wir fragen nach, ob das Konzept auch für die Schweiz taugt.

Weitere Themen:
Forscher finden im tauenden Permafrost der Alpen neue Bakterienarten – einige davon dürften nützlich werden, andere könnten schaden.

Und:
Neue Erkenntnisse über den Winterschlaf, die dereinst Herzinfarktpatienten helfen könnten.

Moderation: Katrin Zöfel, Redaktion: Thomas Häusler