Sommerserie 4/7: Fliegen – die Wissenschaftsredaktion hebt ab. Frei wie die Vögel in der Luft – warum der Mensch vom Fliegen träumt

  • Samstag, 29. Juli 2017, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. Juli 2017, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. Juli 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 30. Juli 2017, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 31. Juli 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 3. August 2017, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 3. August 2017, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 3. August 2017, 5:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Der uralte Menschheitstraum vom freien Fliegen, er treibt auch im 21. Jahrhundert noch viele an – Fliegen mal ohne Flugzeuge, Drohnen und Raketen

Flugzeuge im Himmel
Bildlegende: Fiegen Keystone

Fliegen können wie die Vögel: Wer möchte das nicht? Seit Jahrtausenden träumen Menschen diesen Traum, auch heute noch, wo jeder in ein Flugzeug steigen kann. So manche Flugbegeisterte greifen lieber zu einfachem Sportgerät und setzen sich den Winden aus. Andere tüfteln am Computer an ungewohnten virtuellen Flugerfahrungen herum - Fliegen im Körper von Greifvögeln oder Insekten. Und viele heben nachts ab, im Schlaf. Der Wunsch, fliegen zu können, steckt tief im Mensch drin. Warum das so ist und wie wir damit umgehen.

Redaktion: Anita Vonmont