Der BalkanBalkenBalkon

IMMER wenn man neuen, tollen Balkan-Pop hört, mehr davon haben will aber nicht kriegen kann, entsteht der sogenannte BalkanBalkenBalkon.

Special-Moderator Gregi Sigrist demonstriert die «BalkanBalkenBalkon»-Pose.
Bildlegende: Voilà der BalkanBalkenBalkon. Wer hat‘s erfunden? Special-Moderator Gregi Sigrist. SRF 3

Gross war die Freude, als diese Woche die neue Single von Shantel bei uns im World-Music-Special-Postfach lag. Umso grösser aber dann die Enttäuschung, dass ein neues Album des deutschen Balkan-Poppers frühestens im Herbst erscheint. Wir weinten bittere Tränen. So bitter, dass wir unsere verheulten Augen nicht zeigen mögen und sich unsere Unterlippe weit nach vorne schiebt.

In dieser Pose, dem sogenannten BalkanBalkenBalkon, verharren wir bis zu nächsten World-Music-Special-Sendung. Dann strahlen wir wieder und spielen nebst der neuen Shantel-Single eine ganze Stunde lang ausgewählte musikalische Balkan-Perlen von da, dort und hier.

Gespielte Musik

Autor/in: Gregi Sigrist, Moderation: Gregi Sigrist