Popstar Rosalia schleudert Flamenco in neue Sphären

Flamenco goes Pop, dem spanischen Popstar Rosalia sei Dank! Die junge Katalanin bricht alle Regeln der traditionellen Kunst und katapultiert Flamenco in die Zukunft. Die zweifache Latin Grammy Gewinnerin steht auf Indie und Trap, ihre internationale Karriere startete sie im Untergrund von London.

Rosalia aus Spanien begeistert eine neue Generation mit ihrem modernen Flamenco und performt ihren Gewinnersong «Malamente» an den diesjährigen Latin Grammy Awards
Bildlegende: Rosalia aus Spanien begeistert eine neue Generation mit ihrem modernen Flamenco und performt ihren Gewinnersong «Malamente» an den diesjährigen Latin Grammy Awards Pizzello/Invision/AP/Keystone

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Rahel Giger