World Music Special-Podcast mit Iness Mezel - neue Töne aus Nordafrika

Zu den Umwälzungen in Nordafrika waren im «World Music Special» immer wieder passender Sound zu hören. Quasi die Revolution schon realisiert hat allerdings Iness Mezel auf ihrem neuen Album.

Zwischen berberisch-arabischen Traditionen und europäischer Moderne, zwischen alten Instrumenten, schönen Stimmen und elektronischer Bearbeitung hat man Nordafrika selten so innovativ, spannend und einfach schön gehört. Und was sie sich zu ihrem neuen Werk gedacht hat, verriet Mezel dem DRS 3-Korrespondenten Hanspeter Küenzler.

Gespielte Musik

Moderation: Peter Walt, Redaktion: Marianne Berna