Zum Inhalt springen
Inhalt

Wort zum Sonntag Christian Jegerlehner

Der Theologe Christian Jegerlehner ist Pfarrer in Aarberg und Biel. Er spielt Klavier in einem Gospelchor und organisiert Konzerte mit moderner Musik in Kirchen.

Christian Jegerlehner lehnt an eine Kirche.
Legende: Christian Jegerlehner, evangelisch-reformierter Pfarrer SRF/Merly Knörle

Christian Jegerlehner ist geboren in Worb, aufgewachsen in Thun und Meiringen nahe den Bergen und dann in Ins, wo er die Weite und den Horizont des Seelandes lieben lernte.

Nach dem Wirtschaftsgymnasium in Biel war klar: Nur Ökonomisches kann es nicht sein. Zwei Semester Philosophie und Musikwissenschaft an der Universität Bern, dazu viele Auftritte mit Rock- und Dance-Bands in den 1960er-Jahren sorgten für Abwechslung. Nach der Immatrikulation an der Theologischen Fakultät, dem Abschluss mit Staatsexamen und dem Vikariat in Bern-Petrus folgte ein USA-Jahr mit Stipendium für Additional Studies am Union Theological Seminary in Richmond, Virginia.

Scharfe Gesellschaftsanalysen, unabhängige pointierte Meinungen und Reflexionen über die Wurzeln unserer Kultur sind wichtig und können einen Kontrapunkt zum standardisierten Informationsfluss liefern.

Christian Jegerlehner ist verheiratet und Vater, Pfarrer in Aarberg und Biel. Er begleitet einen Gospelchor am Piano und organisiert «Jazz in Church»-Konzerte mit moderner Musik in den Kirchen. Im Regionalfernsehen Telebielingue konzipiert, redigiert und moderiert er die Diskussionssendung «Nachgefragt».