«Die Alpenreise» Tag 14: Rigi Kaltbad

«Schweiz aktuell» macht diesen Sommer eine Alpenreise auf den Spuren des Briten Thomas Cook. Er organisierte 1863 erste Gruppenreisen in die Schweiz und legte den Grundstein für den Tourismus. Zu der Reisegruppe gehörte auch die Schriftstellerin Miss Jemima. Sie verfasste ein Reisetagebuch.

Rigi Kulm, historisches Luftbild von 1919, aufgenommen aus 50 Metern Höhe von Walter Mittelholzer.
Bildlegende: Rigi Kulm, historisches Luftbild von 1919, aufgenommen aus 50 Metern Höhe von Walter Mittelholzer. wikipedia/Walter Mittelholzer

Auszug aus dem Reisetagebuch:

Mit dem Dampfer reisten wir von Luzern nach Weggis. Von da bestiegen wir die Rigi, mit Hilfe von Gepäckträgern und der Anleitung eines Bergführers. Unterwegs genossen wir die Aussicht auf die Berge und den See. Der Aufstieg war steil und lang.

In einem Chalet stand Wasser bereit für Pilger und weiter oben brachte der Bergführer Wasser aus einer Quelle. Die Knapp 15 Kilometer Aufstieg waren sehr streng, aber wir wollten keine Maultiere oder Sänften zur Hilfe nehmen. Auf dem letzten Abschnitt verflog dann die Müdigkeit.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Jill Keiser