Die Oldie-Peepshow: Eindeutig Zweideutiges

Mehrdeutigkeiten sind ja immer wieder beliebt und geschickt eingesetzt auch durchaus wirksam. In erster Linie tun dies Bilder und Worte in der Werbung oder in der Literatur.

Die Musik im Allgemeinen und die Popmusik im Speziellen schliesst diese eindeutigen Zweideutigkeiten nicht aus. Das zeigen ganz viele Musiktitel aus den letzten 60 Jahren.

Eindeutig zweideutige Themen findet man im Schlager, in der Pop/Rock- aber auch in der Soulmusik. In den 50er und 60er Jahren waren es die singenden Sexbomben mit ihren eindeutigen Kurven. Dazu kommt die eindeutige Musik zur amerikanischen «Burlesque», dem späteren «Striptease».

Neben vielen eindeutig zweideutigen Songs gibts heute Abend, frei nach dem Motto «Take It Off», den passenden Striptease-Sound. Falls Sie mögen, ausprobieren - wir liefern die Musik.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Roli Lüthi