Quincy Jones zum 80. Geburtstag

Freunde nennen ihn einfach «Q», seine Bewunderer «The Quintessential Artist» - den vollkommenen Künstler. Quincy Jones hat in seiner langen Karriere höchste Standards gesetzt. Ob mit Aretha Franklin oder Michael Jackson: Quincy Jones verlieh all seinen Produktionen eine besondere Magie.

Quincy Jones am Montreux Jazz Festival 2011.
Bildlegende: Quincy Jones am Montreux Jazz Festival 2011. Keystone

Quincy Jones hat vor allem als Produzent Meilensteine gesetzt. Michael Jackson hat er mit «Thriller» den grössten Erfolg beschert. Ohne ihn hätte das Phänomen Jackson möglicherweise nicht stattgefunden.

Frank Sinatra hat er eine zweite Karriere ermöglicht und dem einstigen Schlagerstar Nana Mouskouri verhalf er zur besten Platte ihres Lebens.

Die heutige Sendung geht dem «Tausendsassa», dem Mann hinter dem Vorhang auf den Grund und zeigt, wie Quincy Jones mit musikalischem Geschick über all die Jahre den jeweiligen Zeitgeist der Musik mit künstlerischer Avantgarde fast schon einzigartig zusammenbringen konnte.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Roli Lüthi