Ritchie Valens

Die Karriere von Ritchie Valens dauerte nur knapp 2 Jahre. In denen galt der mexikanisch-amerikanische Sänger als grosses Talent. Er war einer der ersten, die Rock'n'Roll und Latino Musik zusammenbrachten. Sein Hit «La Bamba» diente vielen späteren Musikern als Vorlage und Vorbild.

Gerade als seine Karriere so richtig losgehen sollte, kam der 17 jährige Ritchie Valens beim berühmtesten Flugzeugabsturz der Musikgeschichte um's Leben. Im Februar 1959 starb er zusammen mit Buddy Holly und Big Bopper. Dieser Tag ging als «The Day The Music Died» in die Geschichte ein.

Am letzten Freitag wäre er 70 Jahre alt geworden. Sein Leben und seine Musik sind Thema in der Oldies Sendung auf DRS 1.

Moderation: Mike LaMarr, Redaktion: Martin Ackle