Tea For Two - Oldies zu zweit

Duette, gesungene Duo-Aufnamen haben in der Musikgeschichte Tradition. Sei es in der Country-Music, im Jazz, Pop oder Schlagerwelt. Das Zusammenspiel zweier Sänger ist aber nicht immer einfach, wie die heutige Sendung mit den schönsten und interessantesten Duett-Aufnahmen zeigt.

Bing Crosby und Grace Kelly, 1956.
Bildlegende: Bing Crosby und Grace Kelly, 1956. Keystone

Das Singen zu zweit ist oftmals auch der Stoff, aus dem wahre Schnulzen gemacht werden. Denken wir da nur an «True Love» von Bing Crosby und Grace Kelly.

Andererseits gibt es auch Duett-Paare, deren Zusammenkommen auf den ersten Blick eher unpassend wirkt und andere wiederum voll von Spannung und Berührungspunkten zweier Stimmen sein können.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Roli Lüthi