Wild und sanft - Die Popmusik der 50er Jahre

Nierentisch und Petticoat, Heimatfilme, VW-Käfer und der Rock'n'Roll sind für viele der Inbegriff der 50er Jahre. Aber auch die Musik lässt den allgemeinen Wandel und den Aufbruch in eine neue Zeit erkennen.

Andere, fremde und zuvor noch nie gehörte Töne wurden in der Nachkriegszeit angeschlagen. Was für die ältere Generation einfach nur ohrenbetäubender Lärm darstellte, wurde für die junge Generation zu einer Lebensphilosophie. Der Rock'n'Roll war geboren, und mit ihm die wohl auffälligste Erscheinung der Fünfziger.

Doch auch die Schlager- und Tanzmusik, die überwiegend die ältere Generation begeisterte, brachte neue Künstler und viele Evergreens hervor. Getanzt wurde zu Schlagern und Instrumentalhits.

Alles in allem ist die Musik der 50er Jahre, wie kaum eine andere, vom totalen Umschwung geprägt.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Roli Lüthi