Zum Inhalt springen

Charts Aus Alt mach Neu!

Der DJ Lost Frequencies ist weltberühmt. Dabei verwendet er in seinen eigenen Songs schon bestehende Melodien aus alten Hits. Er nutzt die die alten Melodien und Texte und wandelt sie um. Er recycelt so zusagen die alte Musik und macht neue Hits daraus.

Lost Frequencies
Legende: Der belgische DJ Lost Freqencies heisst im echten Leben Felix De Laet. Seinen Durchbruch gelang ihm 2014 mit dem Hit «Are You With Me». Keystone

Die Spitze der «Zambo-Charts» bleibt unverändert: «Dreamer» auf der Eins und «Signs» auf der Zwei. Das Podest vervollständigen die beiden Berner Lo & Leduc mit «079». Knapp dahinter schafft es unser «Zambo»-Mitglied FinnFrog einige Plätze gutzumachen und steht neu auf dem vierten Platz. Dafür fällt der Bronzemedaillist von letzter Woche auf den fünften Platz zurück.

Loco Escrito musste beinahe «Adios» sagen und bleibt knapp in den Charts. Platz 10 für den Schweizer. Dafür bleiben die Neuvorstellungen diese Woche glücklos. Keine der vier Songs erreicht die Top 10.

Deine «Zambo-Charts» vom 14. September 2018

  1. Axwell Λ Ingrosso feat. Trevor Guthrie mit «Dreamer»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied unicorn06)
  2. Luca Hänni mit «Signs»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied Pferde04)
  3. Lo & Leduc mit «079»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied PopGirl)
  4. «Zambo»-Mitglied FinnFrog mit «Story»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied lillilemon)
  5. Keala Settle & The Greatest Showman Ensemble mit «This Is Me»
    (vorgeschlagen von Pia aus Lenzburg)
  6. Namika mit «Je Ne Parle Pas Français»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied saas-fee)
  7. Wincent Weiss mit «An Wunder»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied samitio007)
  8. Lost Frequencies feat. James Blunt mit «Melody»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied mar9)
  9. Bligg mit «Legändä & Heldä»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied Baraigla)
  10. Loco Escrito mit «Adios»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied ba-ba-bauer)

Diese Neuvorstellungen kämpfen nächste Woche um den Einzug in die Charts:

  1. Marcus & Martinus feat. Madcon mit «Girls»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied Jo06)
  2. Kygo & Imagine Dragons mit «Born To Be Yours»
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied downhillcrack)
  3. Bligg mit Secondos
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied Glacefan005)
  4. Alan Walker feat. Au/Ra & Tomine Harket
    (vorgeschlagen von «Zambo»-Mitglied RLCD2008)

Jetzt du!

Du willst selbst einen Song in die Charts bringen? Dann los: Schlag hier ein Lied für die «Zambo-Charts» vor. Die «Zambo-Charts» hörst du jeden Freitag ab 19 Uhr auf Radio SRF 1.