Das Bären-Selfie

Nicht nur wir Menschen setzen uns gerne vor der Kamera in Szene. Auch ein Bär im Schweizerischen Nationalpark liess von sich herrliche Fotos schiessen.

Auf dem komplett schwarzen Foto sieht man die dunkelgraue Silhouette des Bären. Nur seine Augen leuchten weiss. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Noch ist der Bär nicht sicher, was da vor ihm steht. Schweizerischer Nationalpark

Was für eine Überraschung! Ein Mitarbeiter des Schweizerischen Nationalparks wollte die Kamera einer Fotofalle kontrollieren. Ursprünglich war diese Kamera an einem Baum befestigt, jetzt lag sie einige Meter entfernt am Boden. Als er die Fotos kontrollierte, um herauszufinden, welches Tier die Kamera vom Baum abgerissen haben könnte, machte er grosse Augen: In der Nacht vom 9. Juli 2017 muss ein Bär sich an der Kamera zu schaffen gemacht haben. Und dabei entstanden beinahe Instagram-würdige Fotos des pelzigen Tieres. Aber schau selbst:

Das weisse Gesicht des Bären ist unvollständig, ganz nah an der Kamera. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vermutlich haftete an der Kamera der Geruch des Menschen, der diese dort installiert hatte. Das machte den Bären neug... Schweizerischer Nationalpark

Eindeutige Bär-Spuren

Diese Fotos sind zwar der Beweis, dass der Bär im Schweizerischen Nationalpark unterwegs ist, aber das Team unserer Tiersendung «Pätagei» hat schon vorher vermutet, dass der Bär vor Ort ist. Für die neuste Staffel, die am 14. September 2017 beginnt, ging «Pätagei»-Moderator Pät letzten Juni in den Nationalpark, um das Leben der dortigen Bergtiere zu beobachten. Während der Dreharbeiten entdeckte Parkwächter Domenic Godly zweimal Spuren, die für ihn eindeutig von einem Bären stammen mussten. Aus dieser Vermutung wurde nun also Gewissheit.

Wenn der Bär die Scheuheit vor den Menschen verliert

Und wenn wir schon beim Bären sind: Den hat Pät ja in der letzten Staffel von Pätagei auch schon gesucht und er hat auch herausgefunden, warum es zu einem Problem werden kann, wenn ein Bär die Scheuheit vor den Menschen verliert:

Video «Auf der Spur des Bären» abspielen

Auf der Spur des Bären

10 min, aus Pätagei vom 6.4.2017