«De Käpt'n Hildebrand» – zweite Staffel

Über die Weltmeere segeln, wie cool ist das denn! Aber mit einem nervigen Affen und zwei anstrengenden Matrosen an Bord? Oje, oje...

Eigentlich könnte Kapitän Hildebrand rundum glücklich sein: Mit der «Sonnenstrahl», seinem Segelschiff, schippert er gemütlich über die Ozeane. Wenn da nur nicht seine Mannschaft wäre! Der Matrose Bäse-Ben ist ein kleiner Schisshase. Bei Heieieidi weiss man nie so recht, ob sie gerade Quatsch erzählt. Und dann der Schiffsaffe Närvling... Warum der so heisst, ist ja wohl klar?! Kein Tag vergeht ohne einen seiner Streiche.

Da kommt der Käpt’n Hildebrand schon mal ins Rülpsen. Das passiert ihm nämlich immer, wenn er aufgeregt ist. Aber bei einer Tasse Pfefferminztee und beim Seekartenfalten beruhigt er sich wieder. Und auch wenn die Besatzung der «Sonnenstrahl» ein ziemlich kurrliger Haufen ist: wenn es darauf ankommt, halten sie zusammen wie Pech und Schwefel! Egal ob eine gefährliche Windhose auf ihr Schiff zurast oder es an Bord spukt.

Eine Geschichte von Philipp Wilhelm, erzählt von Martin Hug, Musik: Sascha Rossier, Regie: Julia Glaus.

Eine Produktion von SRF, 2011