Zum Inhalt springen
Inhalt

Hörspiele «De unheimlich Stei»

Was macht man, wenn man einen Zauberstein findet? Man probiert ihn aus!

Illustration zu «De unheimlich Stei».
Legende: Christophe Badoux

Jojo findet einen Stein. Das tönt nicht gerade spannend. Aber der Stein ist eben kein gewöhnlicher Stein. Es ist ein Zauberstein. Er kann Sachen verdoppeln! Aus einer Ameise werden zwei Ameisen. Aus zwei Nüssen werden vier. Und da sich Jojo so sehr eine Katze wünscht, verdoppelt er kurzerhand die Nachbarskatze. Grossartig! Jetzt hat Jojo endlich ein Haustier. Aber als er ausversehen mit dem Zauberstein den doofen Nachbarsbub Heini wegzaubert, wird das Ganze ein wenig unheimlich. Jojo muss unbedingt den Gegenzauber herausfinden, sonst ist der Heini für immer verloren!

Autorin: Angelika Waldis

Mit: Peter Hottinger (Erzähler)

Mundartbearbeitung: Rosalina Zweifel
Musik: Martin Bezzola und Mathias Vetter
Tontechnik: Björn Müller
Regie: Elena Rutman
Eine Produktion von SRF, 2011