Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Wissen Dein Zuhause auf den Baumwipfeln

Der Frühling schleicht sich langsam an und bestimmt hast du auch schon wieder draussen im schönen Wetter gespielt. Vielleicht sogar auf deinem Baumhaus? Wenn du dir eine Hütte oder eine Plattform auf einem Baum im Wald oder in deinem Garten bauen willst, musst du aber einige Regeln beachten.

Wenn du ein Baumhaus bauen willst, gibt es Regeln, an die du dich halten musst – ähnlich, wie wenn du ein richtiges Haus baust. «Zambo» erklärt dir gemeinsam mit der Expertin Livia Büchel, was du dabei beachten musst.

Livia Büchel

Livia Büchel

Die Expertin Livia Büchel hat an der Universität Recht studiert. Genauer gesagt: Baurecht. Sie befasst sich also täglich mit den Regeln, die du beim Bau eines Hauses oder Ähnlichem beachten musst. Als Kind hatte Livia Büchel sogar selbst ein Baumhaus im Garten von ihrem Ferienhaus.

«Zambo»: Was muss ich beachten, wenn ich ein Baumhaus bauen will?
Livia Büchel: Als Erstes solltest du dir genau überlegen, was für ein Baumhaus du bauen willst. Wie gross soll es sein, wie hoch und an welchem Baum? Wird es ein Haus mit Fenster und Veranda für dich und alle deine Freunde oder eher nur eine kleine Plattform in der Höhe für dich ganz alleine?

Ich möchte ein kleines Haus auf dem Baum in meinem Garten bauen. Kann ich das einfach so machen?
Wie bereits gesagt, gelten auch beim Baumhaus spezielle Regeln. Zuerst sollten natürlich deine Eltern einverstanden sein. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass dein Baumhaus sicher und stabil ist. Es sollen ja schliesslich keine Unfälle passieren. In einem zweiten Schritt solltest du aber auch noch bei der Gemeinde nachfragen. Dort können sie dir mitteilen, ob für dein geplantes Bauhaus sogar eine Baubewilligung nötig ist oder nicht.

Und wie sieht es denn aus, wenn ich ein Baumhaus im Wald bauen möchte?
Wenn du ein Baumhaus im Wald bauen möchtest, musst du zuerst herausfinden, wem der Wald gehört. Meistens kümmert sich ein von der Gemeinde angestellter Forstwart um die Wälder im Dorf. Am besten fragst du zuerst den Förster, ob du überhaupt ein Baumhaus bauen darfst. Manchmal sind die Wälder nämlich auch geschützt, um die Tiere und die Natur zu schonen.

Wie stehen denn allgemein die Chancen, dass ich ein Baumhaus bauen darf?
Deine Chancen stehen nicht schlecht – im Gegenteil, sogar eher gut. Normalerweise ist es kein Problem, wenn du ein Baumhaus bauen willst, solange deine Hütte weder Mensch noch Tier stört. Mit der richtigen Erlaubnis stehen dir und deinem neuen Zuhause nichts im Weg.

Die verrücktesten Baumhäuser Europas

Planst du in Gedanken schon das perfekte Baumhaus bei dir im Garten? Dann schaue dir diese verrückten Baumhäuser an. Und das sind nur drei Beispiele von vielen grossartigen Meisterwerken hoch in den Lüften.

Hast du auch ein Baumhaus oder möchtest du dieses Jahr eines bauen? Dann poste doch ein Bild von deiner Hütte im Treff oder erzähle uns dort von deinen Plänen. Wie sieht dein perfektes Baumhaus aus?