Zum Inhalt springen
Inhalt

Zambo Die Schweizer Fussballsaison ist eröffnet

Die neue Fussballsaison ist angelaufen. In der höchsten Schweizer Liga kämpfen zehn Teams um den Schweizer Meistertitel. Höchste Zeit, mehr über die Super League zu erfahren.

1. Was ist die Super League?

Bild aus den 80er: Fussballspiel
Legende: Die SuperLeague ist die höchste Schweizer Fussballliga der Männer. Früher wechselte der Name der Liga ständig. Seit 2003 trägt sie den Namen «Super League». Wer in dieser Liga am Ende einer Saison Erster ist, darf sich Schweizer Fussballmeister nennen. Der Letzte der Super League steigt in die Challange League ab. Keystone

2. Wer spielt in dieser Liga ?

Die aktuellen Super League Teams
Legende: Die zehn besten Vereine der Schweiz spielen in der Super League. Der aktuelle Titelverteidiger ist der BSC Young Boys. Mit Neuchâtel Xamax FCS ist im Frühling ein Traditionsverein wieder in die Super League aufgestiegen. Der FC Thun ist das einzige Team der aktuellen Super League, welches noch nie Meister wurde. SRF Zambo/Pixabay

3. Wie oft wird gespielt?

Jedes Team spielt viermal gegen einander. Sie spielen dabei immer zweimal zu Hause im eigenen Stadion und zweimal müssen sie im Stadion des Gegners spielen. Das heisst, jede Mannschaft hat in einer Saison 36 Spiele. Sie finden zwischen August und Mai, jeweils am Samstagabend oder Sonntagnachmittag statt. Mitte Dezember bis Februar legen die Mannschaften eine Winterpause ein.

4. Wie wird man Meister?

Meisterpokal
Legende: Für jeden Sieg erhält eine Mannschaft drei Punkte, für jedes Unentschieden gibt es einen Punkt. Welches Team am Ende der Saison die meisten Punkte gesammelt hat, ist neuer Schweizer Meister. Der Meister, sowie Platz 2 bis 4 dürfen dann an einem Europäischen Turnier gegen die besten Teams aus anderen Europäischen Ländern spielen. Keystone

5. Was ist die Barrage?

Ab dieser Saison gibt es nach sieben Jahren wieder eine Barrage. Dort spielt der Zweitletzte der Super League gegen den Zweiten der Challange League (zweithöchste Fussballliga). Die beiden Mannschaften spielen zweimal gegeneinander. Der Gesamtsieger dieser beiden Spiele kickt nächste Saison in der Super League, der Verlierer in der Challange League.

Barrage-Spiel von 2012: Sion gegen Aarau
Legende: In der Saison 2011/12 gab es das letzte Mal eine Barrage. Dort spielte der FC Sion gegen den FC Aarau. Sion konnte sich in beiden Spielen durchsetzten und blieb damals in der Super League. Keystone

Wer setzt sich in dieser Saison durch und darf am Ende den Meisterpokal in de Höhe stemmen? Wähle hier deinen Favoriten aus. Oder diskutier im Treff mit den «Zambo»-Mitgliedern. saas-fee beispielsweise denkt, dass der BSC Young Boys wieder Meister wird.